"Liz Taylor war für mich eine wahre Göttin"

Für Topmodel Kate Moss ist Schauspielerin Elizabeth Taylor ein Vorbild: "Für mich war Liz Taylor die schönste und begehrenswerteste Frau der Welt - eine wahre Göttin!", sagte die 36-Jährige dem Magazin "InStyle".
Kate Moss präsentiert "Muse"
Topmodel Kate Moss
Moss nackt für David Yurman
Kate Moss for Longchamp

“Ich wollte immer so aussehen wie sie. So gestylt sein, so viele Diamanten tragen. Nur so viele Ehemänner wollte ich nicht”, erklärt Kate im Interview weiters.

Moss, die zu den bestbezahlten Models gehört, riet in “InStyle”, für gute Fotos einfach immer zu lächeln. “Und unter keinen Umständen versuchen zu posen, das geht in den meisten Fällen schief.” In ihren 22 Jahren als Model sei die größte Veränderung die Digitalfotografie gewesen. Zu Beginn ihrer Karriere habe erst einen Tag später auf den Kontaktbögen gesehen, ob die Ergebnisse des Shootings den Vorstellungen entsprechen. “Dank der Digitalfotografie liegt das Resultat sofort vor. Das ist natürlich sehr angenehm, aber dadurch ist auch ein wenig der Charme des Unperfekten verloren gegangen.”

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • "Liz Taylor war für mich eine wahre Göttin"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen