LIVE: SKN St. Pölten gegen Austria Wien im Ticker

LIVE-Ticker zum Spiel SKN St. Pölten gegen Austria Wienab 16.30 Uhr.
LIVE-Ticker zum Spiel SKN St. Pölten gegen Austria Wienab 16.30 Uhr. ©APA
Nach dem Aus in der Europa League hat die Austria nur noch ein Ziel: Bis zur Winterpause sollen sechs Zähler gesammelt werden. Am Sonntag gastiert die Austria zunächst beim Aufsteiger aus Niederösterreich - wir berichten live vom Spiel ab 16.30 Uhr.

Für die St. Pöltner ist die Saison bisher wenig zufriedenstellend verlaufen. Vor allem in der heimischen NV Arena ist der SKN viel schuldig geblieben. Nur einen Sieg gab es in neun Spielen, zuletzt gewann der WAC in der Landeshauptstadt mit 4:0. Die Austria hält als stärkste Mannschaft des zweiten Saisonviertels (sieben Siege, zwei Niederlagen) hingegen bei vier Siegen in den vergangenen fünf Ligaspielen in der Ferne.

Nach dem 2:3 in Pilsen hingen die Köpfe der Violetten tief. Trainer Thorsten Fink wollte seine Mannschaft nun binnen kürzester Zeit wieder aufbauen. In der Liga soll der Fokus zum Jahresausklang nicht verloren werden. Immerhin kämpft die Austria als Tabellenvierter bei nur zwei Zählern Rückstand auf Spitzenreiter Sturm Graz noch um die Winterkrone.

Austria Wien will noch möglichst viele Punkte sammeln

“Wir müssen schauen, dass wir in der Meisterschaft gleich wieder angreifen und in den letzten zwei Partien möglichst viele Punkte mitnehmen”, meinte Fink. Im Vorjahr hatte die Austria nach dem Herbstmeistertitel mit 35 Zählern nichts mehr angeschrieben. Heuer soll die Ausbeute erhöht werden. 34 Punkte haben die Favoritner aktuell zu Buche stehen. Sie wollen nach einem intensiven Herbstprogramm noch einmal alle Reserven mobilisieren. “Wir haben noch zwei Spiele in der Bundesliga, die wollen wir gewinnen. Dann brauchen wir die Pause, das merkt man schon”, betonte Raphael Holzhauser.

St. Pölten hat die beiden bisherigen Duelle in der Bundesliga gegen die Austria noch unter Trainer Karl Daxbacher jeweils mit 1:2 verloren. Dessen Nachfolger Jochen Fallmann sah die Wiener auch nun als klarer Favorit. “Aber nichtsdestotrotz werden wir versuchen, sie zu ärgern”, meinte der Interimscoach der Niederösterreicher. Fallmann befürchtete dennoch einen nach der bitteren Niederlage im Europacup um eine Reaktion bemühten Gegner: “Ich glaube, dass man mit einer hoch motivierten Austria rechnen kann.”

St. Pölten mit Vorsprung

Drei Punkte beträgt der Vorsprung St. Pöltens vor dem Start in die zweite Saisonhälfte auf Mattersburg. Am Sonntag könnte der Aufsteiger jedoch als Schlusslicht in die Partie starten, sollten die Burgenländer am Samstag zu Hause gegen die Admira voll anschreiben.

Zu sehr auf den Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt schauen wollte Fallmann jedoch nicht. “Wichtig ist, dass wir Punkte brauchen”, betonte der 37-Jährige.

Wir berichten am Sonntag ab 16.30 Uhr live vom Spiel SKN St. Pölten gegen Austria Wien im Ticker.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • LIVE: SKN St. Pölten gegen Austria Wien im Ticker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen