AA

LIVE: Michael Ludwig als neuer Landeshauptmann von Wien angelobt

Michael Ludwig wird heute angelobt.
Michael Ludwig wird heute angelobt. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Habemus Michael Ludwig. Als neuer Wiener Bürgermeister wird er auch offiziell Landeschef und heute Landeshauptmann von Wien angelobt. Bundespräsident Alexander Van der Bellen lobte dabei die Durchmischung in Wien.

Michael Ludwig wurde am 24. Mai zum neuen Wiener Bürgermeister gewählt. heute soll er von Bundespräsident Van der Bellen angelobt werden. Der Akt findet um 13.00 Uhr in der Präsidentschaftskanzlei statt, wie deren Pressebüro am Montag per Aussendung bekannt gab. Bis dahin zeigte sich der neue Bürgermeister optimistisch, was die Zukunft von Wien betrifft. Dabei vertritt er mit seinen Ansichten eher das rechte Spektrum der SPÖ.

Mutter und Lebensgefährtin anwesend

Seit Dienstag, kurz nach 13.00 Uhr, ist Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) nun auch Landeshauptmann von Wien. Bundespräsident Alexander Van der Bellen nahm die Angelobung in der Hofburg vor, zu der auch Ludwigs Lebensgefährtin sowie seine Mutter gekommen waren. Das Staatsoberhaupt deponierte bei Ludwig auch den Wunsch, er möge den Weg der “Durchmischung” fortführen.

Durchmischung funktioniert

“Wien ist gelungen, was wenigen Großstädten gelingt: Die Durchmischung funktioniert”, konstatierte Van der Bellen und sah darin auch ein Verdienst Ludwigs in seiner früheren Funktion als Wohnbaustadtrat: “Ich hoffe, dass diese Politik weiter gelingen wird.” Die Herausforderung bestehe für den “sehr geehrten lieben Herrn Landeshauptmann” darin, dass sich Langzeit-Wiener weiterhin wohlfühlten “aber auch die anderen zu Wienern werden können – so wie ich, hätte ich beinahe gesagt”, erinnerte Van der Bellen an seine eigene Tiroler Herkunft.

Eine Ehre und auch ein Vergnügen

Nach der Gelöbnisformel und der geleisteten Unterschrift zogen sich Staatsoberhaupt und Stadtoberhaupt samt Familie noch einmal eine knappe halbe Stunde für ein Gespräch zurück. Danach meinte der frisch gebackene Landeshauptmann, die Angelobung sei ihm “eine Ehre und auch ein Vergnügen” gewesen. Er wolle nicht nur als Wiener Bürgermeister, sondern auch als Landeschef in Erscheinung treten, da er den Föderalismus ebenso wie die Sozialpartnerschaft für einen Grundpfeiler der Zweiten Republik halte. Beide würden gerade in Zeiten wie diesen diskreditiert, setzte es schließlich eine Spitze gegen den Bund.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • LIVE: Michael Ludwig als neuer Landeshauptmann von Wien angelobt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen