LIVE - Fußball: WAC gegen SC Wiener Neustadt im Ticker

LIVE-Ticker zum Spiel WAC gegen SC Wiener Neustadt ab 19 Uhr.
LIVE-Ticker zum Spiel WAC gegen SC Wiener Neustadt ab 19 Uhr. ©APA
Am Samstagabend treffen der WAC und SC Wiener Neustadt aufeinander und beiden wollen ihre Niederlagsserien hinter sich lassen. Wir berichten ab 19 Uhr live vom Spiel in unserem Ticker.

Es ist das Duell der Tabellennachbarn und das Spiel zweier Teams, die am Samstag (19.00 Uhr) ihre Niederlagenserien vergessen machen möchten. Gastgeber Wolfsberg kassierte zuletzt vier Schlappen en suite, Gegner Neustadt ging immerhin drei Mal in Folge als Verlierer vom Platz. WAC-Coach Dietmar Kühbauer verlangt von seiner Truppe endlich wieder “hundertprozentigen Einsatz”.

Von WAC voller Einsatz gefordert

“Es ist wichtig, dass wir ab der ersten Minute voll da sind”, meinte Kühbauer, dessen Team am Mittwoch zuhause beim 0:2 Ried unterlegen war und es dabei gerade in der ersten Hälfte an Präsenz mangeln ließ. Vor ihrer schwarzen Serie hatten sich die Kärntner auf Rang sechs vorgearbeitet und durften durchaus auch ein bisschen vom Europacup träumen. Damit ist jetzt freilich Schluss. Kühbauer: “Anscheinend legen wir nicht mehr diesen hundertprozentigen Willen an den Tag.”

Der ehemalige ÖFB-Teamkicker will von seiner Truppe folglich auch keinen spielerischen Leckerbissen sehen, sondern vor allem bedingungslosen Einsatz. “Mit Wiener Neustadt kommt eine Mannschaft auf Augenhöhe”, betonte der Burgenländer. “Egal wie, auf Biegen und Brechen, wir müssen gewinnen. Ob wir zaubern oder nicht, ist mir egal. Jetzt geht es um Leidenschaft und Einsatzbereitschaft.”

Kapitän Joachim Standfest hoffte angesichts dreier Partien in Folge ohne Tor nicht zuletzt auf gesteigerte Treffsicherheit (“Wir müssen die Torchancen verwerten”), mahnte aber auch Konzentration in der Defensive ein: “Dann machen wir ein oder zwei Fehler, und schon wird das mit einem Tor bestraft. Das muss sich ändern, und dann wird es wieder bergauf gehen.”

Wiener Neustadt will erstmals gegen WAC gewinnen

Das erwartet sich freilich auch SCWN-Coach Heimo Pfeifenberger, dessen Team in den jüngsten drei Partien ebenso torlos blieb. “Wir waren selbst schuld. Wir hatten gegen Rapid und die Admira die Tormöglichkeiten, die musst du einfach nutzen”, meinte Pfeifenberger, der in Wolfsberg u.a. auf seine beiden Innenverteidiger Dennis Mimm (gesperrt) und Remo Mally (angeschlagen) verzichten muss.

In den bisherigen Saisonbegegnungen mit dem WAC stiegen die Niederösterreicher nicht schlecht aus, einem 2:1-Erfolg zu Hause folgten zwei 1:1-Unentschieden. “Ja, der WAC liegt uns – unter Anführungszeichen”, sagte Pfeifenberger. “Unser Ziel ist es, erstmals in Wolfsberg zu gewinnen.”

Live-Ticker zum Match zwischen WAC und SC Wiener Neustadt ab 19 Uhr.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • LIVE - Fußball: WAC gegen SC Wiener Neustadt im Ticker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen