AA

LIVE-Fußball: FK Austria Wien gegen Red Bull Salzburg im Ticker

Meister Salzburg ist in Feierlaune gegen die Austria.
Meister Salzburg ist in Feierlaune gegen die Austria. ©APA
Die als Meister abgelöste Austria hofft im Bundesliga-Schlager gegen den neuen Titelträger auf geschwächte Bullen. Doch trotz vorzeitiger Titelparty will Salzburg am Mittwochabend in Wien keine Ermüdungserscheinungen zeigen. Der 13. Sieg in Serie ist bei den "Bullen" eingeplant.

Für die Violetten steht allerdings in den ausstehenden acht Runden noch viel auf dem Spiel. Im Dreikampf mit Grödig und Rapid um die für die Europa League startberechtigten Ränge zwei und drei ist die einen Zähler hinter den zweitplatzierten Salzburgern liegende Austria als Vierter gefordert. Die Bilanz in den bisher fünf Spielen unter Trainer Herbert Gager ist mit drei Siegen und zwei Remis aber durchaus positiv.

Austria freut sich auf Riesenherausforderung

Ungeschlagen will Gager auch am Donnerstag noch sein. “Auf uns wartet ein großes Spiel. Salzburg ist verdient Meister, für uns ist das eine Riesenherausforderung. Aber wir wollen zeigen, dass wir alles versuchen, Salzburgs Serie zu brechen”, meinte der 44-Jährige. Grundvoraussetzung dafür sei natürlich eine Topleistung in der Defensive, in der mit dem Kroaten Kaja Rogulj jedoch eine Stütze verletzungsbedingt fehlt. “Salzburg hat in der Offensive wahnsinnig viel Qualität und Geschwindigkeit”, erkannte Gager. So gelte es, das Pressing der Gäste zu umgehen.

Salzburg fit trotz Meisterparty

Bei den Salzburgern folgte nach ihrer Meisterparty ein freier Montag, sie kamen Dienstagnachmittag wieder zusammen. Die Kräfte sollen im dritten Spiel binnen sechs Tagen trotzdem nicht geschont werden. “Ich muss sehen, in welchem Zustand die Spieler sind. Aber prinzipiell haben wir zuletzt gezeigt, dass wir englische Wochen gut verkraften können”, meinte Trainer Roger Schmidt. Dass die Luft beim neuen Meister draußen ist, wollte er so nicht gelten lassen. “Für uns ist es gerade nach der endgültig fixierten Meisterschaft eine große Herausforderung, uns als Mannschaft zu präsentieren und als Sieger vom Platz zu gehen. Wir brauchen keine Extra-Motivation, weil wir derzeit so viel Spaß haben, wenn wir auf den Platz gehen”, betonte der Deutsche.

 

Wir berichten ab 20:30 live vom Spiel Austria Wien gegen Red Bull Salzburg in unserem Ticker

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • LIVE-Fußball: FK Austria Wien gegen Red Bull Salzburg im Ticker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen