LIVE-Fußball: FC Wacker Innsbruck gegen FC Admira Wacker Mödling im Ticker

LIVE: Das Spiel zwischen FC Wacker Innsbruck und FC Admira Wacker Mödling im Ticker.
LIVE: Das Spiel zwischen FC Wacker Innsbruck und FC Admira Wacker Mödling im Ticker. ©APA
Nach acht sieglosen Runden in Folge sind die Tiroler vor dem Duell mit Schlusslicht Admira Wacker Mödling am Samstag (19.00 Uhr) nur noch Vorletzter, es droht die "Rote Laterne". Wir berichten ab 19 Uhr live vom Spiel.

“Wir haben zu wenig Punkte, das ist klar, die Leistungen waren aber nicht schlecht. So etwas gibt es im Fußball, wir verlieren nicht die Ruhe”, blieb Kirchler vor dem wichtigen Spiel gelassen. Von den acht sieglosen Partien hätte man vier gewinnen können. “Dann würden wir ganz anders dastehen”, weiß Innsbrucks Trainer.

Wacker Innsbruck will siegen

Am Samstag soll es endlich wieder mit drei Punkten klappen. “Es gibt ein ganz einfaches Rezept – gewinnen”, hoffte Kirchler auf ein Ende der Negativserie. “Wir wollen uns mit einem Sieg belohnen.” Dann könne es auch wieder ganz schnell in Richtung höherer Tabellenregionen gehen. “Man hat beim WAC gesehen, was ein Sieg ausmachen kann”, erinnerte Wackers Trainer an die Serie von drei Spielen ohne Niederlage (zwei Siege) der Kärntner nach der Übernahme von Trainer Dietmar Kühbauer.

Admira konnte Großklubs Punkte abnehmen

Die Südstädter können genau auf jene Truppe bauen, die zuletzt mit dem 1:0 gegen Meister Austria – dem zweiten Saisonerfolg nach dem 2:0 gegen den zweiten Wiener Großclub Rapid – viel Selbstvertrauen tankte. “Wir wollen den Rückenwind nach Tirol mitnehmen und den zarten Halm, den wir aufgebaut haben, nicht niedertrampeln”, sagte Coach Walter Knaller. Der 55-Jährige erwartete eine offene Partie. “Es wird ein Duell auf Augenhöhe, so viel Selbstvertrauen haben wir, um das zu behaupten.”

“Eine sehr wichtige Partie”

Die Bedeutung der Partie ist hoch, besteht doch die Möglichkeit, die zwei Punkte voranliegenden Tiroler mit einem Sieg zu überflügeln. “Es ist eine sehr wichtige Partie. Wir können die Rote Laterne abgeben, aber auch ganz schön weit hinuntergestoßen werden”, war sich Admiras Trainer bewusst. Die Saison ist allerdings noch lange, auch bei einer Admira-Niederlage wäre noch lange nichts verloren. “Wir spielen jetzt acht Monate gegen den Abstieg, auf das müssen wir uns einstellen, dafür brauchen wir höchste Konzentration und Beharrlichkeit”, meinte Knaller.

Im Duell mit den Tirolern seien Leidenschaft und Laufbereitschaft Pflicht. Knaller will zudem einen gepflegten Spielaufbau, also nicht zu viele lange Bälle, und Fortschritte im Konterspiel, an dem eifrig gearbeitet wurde, sehen. “Und Tirol ist bei Standards sehr gefährlich, das wollen wir unterbinden. Wenn wir das alles umsetzen, haben wir eine realistische Chance”, war Admiras Trainer zuversichtlich.

Wir berichten am Samstag ab 19 Uhr live vom Spiel FC Wacker Innsbruck gegen FC Admira Wacker Mödling im Ticker.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • LIVE-Fußball: FC Wacker Innsbruck gegen FC Admira Wacker Mödling im Ticker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen