Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Live-Auftakt der Pink-Ribbon-Aktion zum Internationalen Brustkrebstag 2020

Internationaler Brustkrebstag: Doris Bures hat zu dem Live-Event geladen.
Internationaler Brustkrebstag: Doris Bures hat zu dem Live-Event geladen. ©APA (Sujet)
Am morgigen Donnerstag findet anlässlich des Internationalen Brustkrebstages die Auftaktveranstaltung der Pink Ribbon Aktion 2020 statt. Coronabedingt wird die Veranstaltung, zu der die Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures (SPÖ) und die Österreichische Krebshilfe geladen haben, via Livestream übertragen.

So sollen möglichst viele Menschen erreicht werden. "Denn Solidarität, Bewusstseinsbildung und der Aufruf an alle Frauen, auf ihre Gesundheit zu achten, dürfen in der Krise nicht verloren gehen", betonte Bures, seit 2002 Pink Ribbon Botschafterin. "Gerade heuer in der Krise zeigt sich, dass wir Frauen das Wohlergehen der anderen allzu oft über das eigene stellen." Pink Ribbon erinnere daran, die wichtigen Vorsorgeuntersuchungen nicht aufzuschieben.

Bei der diesjährigen Auftaktveranstaltung wird das Buch "Mutmacherinnen - Dem Krebs ein Lächeln entgegenhalten" präsentiert. Darin schildern zwölf an Brustkrebs erkrankte Frauen ihre ganz persönlichen Schicksale und ihren Umgang mit der Diagnose.

Der Livestream startet am Donnerstag ab 10 Uhr hier.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Live-Auftakt der Pink-Ribbon-Aktion zum Internationalen Brustkrebstag 2020
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen