Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lindsay Lohan muss nicht ins Gefängnis

LiLo muss nicht ins Gefängnis
LiLo muss nicht ins Gefängnis ©DAPD
Das Starlet Lindsay Lohan hatte wieder mal Glück und wird zu keiner weiteren Gefängnisstrafe verdonnert.
Lindsay Lohan vor Gericht
Lohans turbulentes Leben

Lindsay Lohan ist mittlerweile eher für ihre Drogeneskapaden und Diebstähle bekannt, als für das singen und die Schauspielerei. Erst vor kurzem machte die 24-Jährige wegen des Diebstahls einer Halskette auf sich aufmerksam und das obwohl sie gerade auf Bewährung ist. Aber LiLo hatte mal wieder Glück und muss keine zusätzliche Haftstrafe antreten, sondern wurde zu 120 Tage Arrest verdonnert. Diesen darf sie aber zu Hause mithilfe einer elektronischen Fußfessel absitzen und das Haus nicht verlassen.

Man kann davon ausgehen, dass diese Strafe bereits nach 14 Tagen aufgehoben wird. Zwar ist das Urteil recht mild, Lindsay Lohan muss aber dennoch Psychologen und Kurse aufsuchen, die ihr zeigen sollen welche Alternative Ladendiebe haben. Ob sie aber ohne Konsequenzen endlich mal lernt sich angemessen zu verhalten, bleibt fraglich.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Lindsay Lohan muss nicht ins Gefängnis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen