Lindsay Lohan - Konflikt mit dem Gesetz: Erwischt! Hat sie wirklich Schmuck geklaut?

Turbulente Tage mit vielen Ups and Downs scheinen bei Lindsay Lohan auf der Tagesordnung zu stehen. Gerade aus der Rehab entlassen, wurde sie nun des Diebstahls beschuldigt...
Lindsay Lohan modelt für Fornarina
Lindsay bei den MTV Movie Awards 2010
Die Skandalnudel soll nämlich eine Luxus-Halskette im Wert von über 1800 Euro gestohlen haben. Es gibt sogar diesen Fotobeweis. Hier trägt die 24-Jährige nämlich das geklaute Schmuckstück. Aber Stopp, bevor gleich alle Lindsay verurteilen. Angeblich handelt es sich um ein Missverständnis. “Ich habe mir die verdammte Halskette nur ausgeliehen!” Ah ja, und wer ist dann der Buh-Mann? Ganz klar, LiLos Stylist. Der hat das gute Schmuckstück angeblich rechtzeitig von der skandalgebeutelten Schauspielerin zurück bekommen und es verpeilt dem Juwelier zurück zu geben. Mittwochnacht lieferte er die Kette dann bei der Polizei ab und verhinderte so den Durchsuchungsbefehl bei Lindsay. Puh, das war knapp. Schließlich ist Miss Lohan ja noch auf Bewährung und darf sich kein noch so kleines Vergehen erlauben – sonst könnte sie nämlich ruck zuck wieder hinter schwedischen Gardinen landen…
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Lindsay Lohan - Konflikt mit dem Gesetz: Erwischt! Hat sie wirklich Schmuck geklaut?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen