Lindsay Lohan kann sich freuen: Die Richter schonen sie

Nochmal Glück gehabt! Lindsay Lohan, Hollywoods Sorgenkind Nr. 1, muss nicht in den Knast! Die Richterin am Gericht von L.A. verlängerte Lindsays Bewährungsstrafe um ein Jahr. Sollte die Leggins-Designerin bis dahin allerdings das Anti-Alkohol-Programm, zu dem sie verdonnert war, immer noch nicht komplett absolviert haben, muss Lindsay hinter Gitter.

Lindsay war vor zwei Jahren zu dem Programm verdonnert worden, weil sie betrunken Auto gefahren ist. Ihre Strafe damals: Zwei Jahre auf Bewährung plus das Alkohol-Programm plus der regelmäßge Besuch einer Selbsthilfegruppe.

Doch Lindsay, die regelmäßig nit dem Gesetz in Konflikt gerät, hielt sich nicht an die Auflagen. Laut dem Onlineportal TMZ.com fehlen ihr bei allen Programmen noch die vorgeschriebenen vollständigen 28 Stunden. 

Ihr Anwalt konnte die zuständige Richterin jetzt allerdings davon überzeugen, Lindsay noch ein Jahr Aufschub zu gewähren. Wird Lindsay die Gnade zu schätzen wissen und endlich ihre offensichtlichen Probleme angehen?

 

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Lindsay Lohan kann sich freuen: Die Richter schonen sie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen