Lila Grace ist schon ein Fashion-Profi: Kate bekommt Mode-Tipps von ihrer 7-jährigen Tochter!

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm! Kein Wunder also, dass sich die 7-jährige Tochter von Topmodel Kate Moss total für das Thema Mode interessiert. Die kleine Lila Grace ist mittlerweile schon so stilsicher, dass sie sogar schon ihrer Mami Fashion-Ratschläge gibt…

„Sie liebt Kleidung”, erzählte Kate jetzt ganz stolz dem britischen Company Magazine. „Sie hat einen echt guten Stil. Ich gehe nur ganz selten ohne sie shoppen. Sie sagt mir, wenn ihr was nicht gefällt oder sagt: ,Mami, du siehst hübsch aus’ oder ,Das Kleid ist großartig!’. Sie hat den Dreh raus.”

Klar, dass Lila also auch eine Riesen-Ansammlung von Designer-Mode und Accessoires hat – nur Dinge, die natürlich total angesagt sind:

„Sie hat bereits eine tolle Sammlung an Handtaschen”, so Kate weiter. „Sie hat eine verspiegelte Fendi und sagt mir Sachen wie: ,Die werde ich nicht mehr tragen’. Sie weiß, was sie mag und ich kann sie nicht zwingen, irgendwas zu tragen, das sie nicht will – was mir manchmal auf die Nerven geht.”

Die Britin ist aber nicht der einzige Star mit einem modeverrückten Sprössling: Auch Romeo, der (ebenfalls) 7-jährige Sohn von Stil-Ikone Victoria und David Beckham, ist schon ein echter Fashion-Profi. Er steht momentan auf den gestriegelten Dandy-Look:

„Gestern beim Abendessen hatte Romeo ein Anzug mit einem kleinen Hemd und Schlips an”, erzählte Vicky gerade dem amerikanischen Mode-Magazin Harper’s Bazaar. „Das würde er am liebsten jeden Tag tragen, so sehr steht er auf Mode. Brooklyn und Cruz wollen immer an den Strand. Romeo interessiert sich nicht dafür. Er sagt eher: ,Ich will mit Mami zur Arbeit gehen’. Er sitzt dann da und schaut sich die Kollektion an, fühlt die Stoffe, gibt seine Meinung ab. Das liebt er.”

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Lila Grace ist schon ein Fashion-Profi: Kate bekommt Mode-Tipps von ihrer 7-jährigen Tochter!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen