Life Ball in Wien: Peers zu HIV-Aufklärungsarbeit für Jugendliche gesucht

Bei der Life Ball-Eröffnung im Vorjahr.
Bei der Life Ball-Eröffnung im Vorjahr. ©APA (Sujet)
Weltweit stecken sich täglich 5.000 Menschen mit HIV an, 2.000 davon sind laut WHO Kinder und Jugendliche unter 25 Jahren. Um diese Altersgruppe mit Wissen über Aids und den HI-Virus zu verborgen, sucht das Life Ball-Team wieder jugendliche Botschafter, die unter ihren Altersgenossen Präventionsarbeit leisten.

Im vergangenen hat der Trägerverein des Life Balls, Life+, gemeinsam mit dem Verein “Jugend gegen Aids e.V.” und dem Bildungsministerium das Projekt gestartet. In der kommenden Woche finden mit Unterstützung der Wüstenrot Gruppe wieder an Standorten in Wien, Salzburg und Tirol die zweitägigen Seminare statt, in denen die Jugendlichen im Alter von 16 bis 21 Jahren zu medizinischem Basiswissen, Gesundheitsvorsorge und Wissensvermittlung zu sexueller Identität sowie Rhetorik und Körpersprache geschult werden.

Auch in Wien: Life Ball führt Workshops mit Jugendlichen durch

Danach werden die ausgebildeten Peers selbst dreistündige Workshops an ihren Schulen oder in ihren Betrieben mit Altersgenossen durchführen. “Weltweit sind heute immer noch mehr als 37 Millionen Menschen mit HIV infiziert. Wir sind die Generation, die Aids beenden kann. Der Schlüssel dazu ist Aufklärung auf Augenhöhe”, meinte Daniel Nagel von “Jugend gegen Aids e.V.”.

Themen wie Gesundheitsvorsorge, sexuell übertragbare Krankheiten und Sexualität geraten zusehends aus dem Fokus junger Menschen und setzen sie damit einem erhöhten Risiko aus, an sexuell übertragbaren Krankheiten und damit auch an Aids zu erkranken. “Wichtig in diesem Zusammenhang ist auch, Jugendliche zu ermutigen, ihre Beziehungen und ihre Sexualität verantwortungsbewusst und selbstbestimmt zu gestalten”, sagte Gery Keszler, der Obmann von Life+. Die Jugendlichen, die nun zu Peers ausgebildet werden, sind auch “Life Ball Next Generation” im kommenden Jahr eingeladen.

Hier geht’s zur Anmeldung. 

>> Mehr zum Life Ball in Wien

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Life Ball in Wien: Peers zu HIV-Aufklärungsarbeit für Jugendliche gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen