AA

Liebe auf den ersten Blick

Ihre Scheidung von Arun Nayar ist durch, jetzt bricht Liz Hurley mit Shane Warne zu neuen Liebesufern auf. Und sie gesteht erstmals, dass sie vom ersten Augenblick an in den Profisportler verliebt war ...

Es kam doch überraschend, als im vergangenen Dezember offiziell verkündet wurde, dass Elizabeth Hurleys Ehe mit Arun Nayar Geschichte sei. Sie habe sich bereits “Monate vorher” von dem indischen Geschäftsmann getrennt, so die damals noch 45-Jährige. Diese Erklärung kam nicht von ungefähr, waren doch kurz vor Hurleys Statement Fotos aufgetaucht, die sie küssend mit einem anderen Mann zeigten. Und der soll nicht nur ein Mitgrund für das Ehe-Aus gewesen sein, sondern ist auch heute noch an der Seite des früheren Models anzutreffen.

Shane Warne, so der Name von Liz Hurleys derzeitigem Lebensabschnittspartner, ist ein 41-jähriger australischer Cricketspieler, der derzeit in der indischen Liga engagiert ist. In einem Interview mit dem britischen Magazin “Grazia” erzählt Hurley demnach auch, wie “faszinierend, wenn nicht sogar seltsam” es für viele Fans sei, dass sie mit jemandem zusammen ist, der aus einer so anderen Welt als sie selbst kommt.

1 Tag Anreise

“Aber es passiert nicht oft, dass du einen Menschen triffst, bei dem du dich vom ersten Moment an so geborgen fühlst. Und wenn du so jemanden findest, dann ist er die Sache wert – auch mit solchen Unterschieden bezüglich Background und Vergangenheit.”

Und nach der Liebe auf den ersten Blick hatten beide offensichtlich Lust auf mehr: “Wenn du draufkommst, dass du mit jemanden viel gemeinsam hast, ist es schön, Neues zu entdecken”, so Hurley weiter. “Das größte Problem ist, dass wir 23 Stunden von einander entfernt leben. Aber schauen wir mal, was passiert.”

(seitenblicke.at/Fotos: dapd)

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Liebe auf den ersten Blick
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen