LH Sausgruber: 1,3 Millionen Euro für Gemeinden

Die Hochwasserereignisse 2005 haben zu erheblichen Schäden in zahlreichen Vorarlberger Gemeinden geführt. Die Landesregierung hat nun eine Sonderförderung in Höhe von rund 1,3 Millionen Euro für die Schadensbehebungs- und Mülldeponiekosten der Gemeinden genehmigt, teilt Landeshauptmann Herbert Sausgruber mit.

Die Hochwasserereignisse vom August 2005 haben einige Gemeinden besonders stark getroffen. Die Vorarlberger Landesregierung hat nun beschlossen, diese Gemeinden mit einer Sonderförderung zu unterstützen. Für Schadensbehebungs- und Mülldeponiekosten wurde deshalb eine Unterstützung in Höhe von rund 1,3 Millionen Euro genehmigt. Ziel war und ist es, so Sausgruber, “dass den Gemeinden bei der Schadensbehebung unter Berücksichtigung anderer Förderungen wie Katastrophenfondsmittel, Versicherungsleistungen oder Spendengelder ein maximaler Selbstbehalt von zehn Prozent verbleibt. Dies konnte mit dieser Unterstützung umgesetzt werden”.

Mülldeponiekosten der Gemeinden

Mit der Entsorgungswirtschaft wurde noch im August 2005 ein Vorschlag zur unbürokratischen Soforthilfe erarbeitet. Darin enthalten war eine Reduzierung der Deponiepreise durch die Vorarlberger Entsorgungswirtschaft. Gleichzeitig verzichteten Bund, Land und die Standortgemeinden auf die ihnen zustehenden Gebühren und Abgaben. Die verbleibenden Kosten wurden vom Bund aus den Mitteln des Katastrophenfonds und dem Land Vorarlberg getragen.

Um die Abwicklung für die Betroffenen kostenlos und so unbürokratisch und einfach wie nur möglich zu halten, erfolgte die Abrechnung der Deponierungskosten des Haus- und Sperrmülls sowie des Bauschutts direkt über die Gemeinden. “Somit konnte auch gesichert werden, dass für die Betriebe und Haushalte tatsächlich keine Kosten anfallen und Missbrauch vermieden werden konnte”, so Sausgruber abschließend.

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0025 2006-11-07/08:53

  • VIENNA.AT
  • Landhaus News
  • LH Sausgruber: 1,3 Millionen Euro für Gemeinden
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.