Leserreporterin berichtet von versuchtem Einbruch bei Mont Blanc

In der Nacht auf Dienstag wurde versucht, das Schaufenster aufzubrechen.
In der Nacht auf Dienstag wurde versucht, das Schaufenster aufzubrechen. ©Leserreporterin Doris G.
Leserreporterin Doris G. bemerkte am Dienstagmorgen Einbruchsspuren am Schaufenster der Mont Blanc-Filiale am Wiener Graben. Wie VIENNA.AT von der Polizei erfuhr, waren die Täter in der Nacht jedoch erfolglos.
Jahresrückblick der Leserreporter
Einbruchsspuren bei Mont Blanc

Mit einem Werkzeug haben ein oder mehrere Täter in der Nacht auf Dienstag versucht, das Schaufenster bei Mont Blanc aufzubrechen. Das Metall verbog sich, der Putz bröckelte, aber das Schaufenster hielt. Wie Polizeisprecherin Michaela Rossmann auf Anfrage von VIENNA.AT berichtet, wurden nach dem versuchten Einbruchsdiebstahl in der Nacht bereits die Spuren gesichert. Anzeige wurde erstattet, die Ermittlungen laufen.

Leserreporterin Doris G. bemerkte die Einbruchsspuren und machte Fotos.

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.AT werden?
Hier finden Sie alle nötigen Infos.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Leserreporterin berichtet von versuchtem Einbruch bei Mont Blanc
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen