Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Leserreporter: Unfall mit fünf Verletzten auf der Neulerchenfelder Straße in Ottakring

Rettungs- und Polzeieinsatz in Ottakring.
Rettungs- und Polzeieinsatz in Ottakring. ©Vienna.at/Andreas L.
Am Dienstag kam es in Wien-Ottakring zu einem Großeinsatz der Rettung. Die Neulerchenfelder Straße musste von der Polizei nach einem Unfall für Autofahrer vorübergehend gesperrt werden. Leserreporter Andreas H. war vor Ort und schickte uns Bilder vom Geschehen.
Bilder des Einsatzes

“Da war ganz viel Rettung und Polizei! Die Straße ist auch gesperrt, ich glaub da war ein Unfall, aber was genau passiert ist, weiß ich leider nicht,” berichtete Andreas L., der am Dienstagnachmittag mit dem Auto in Wien-Ottakring unterwegs war.

Unfall mit Taxi in Ottakring

Die Polizei brachte auf Anfrage von Vienna.at Klarheit in den Vorfall: Gegen 12:58 Uhr war ein Unfall an der Neulerchenfelder Straße Kreuzung Haberlgasse geschehen, wie Polizeisprecher Roman Hahslinger angab. In diesen waren drei Fahrzeuge, unter anderem auch ein Taxi, verwickelt, die auf der Neulerchenfelder Straße stadteinwärts bzw. auf der Haberlgasse Richtung Gablenzgasse gefahren waren.

Pkw fuhr über Rot

Zu dem Unfall an der Kreuzung war es laut Hahslinger gekommen, weil einer der Pkws eine rote Ampel überfahren hatte und dadurch mit einem anderen Wagen, der bei Grün in die Kreuzung einfuhr, zusammengestoßen war. Der angefahrene Wagen wurde durch den Aufprall gegen ein vorschriftsgemäß bei Rot an der Kreuzung wartendes Taxi geschleudert. Dadurch wurden insgesamt fünf Personen leicht verletzt. Sie erlitten Prellungen und Rissquetschwunden, eine Frau wurde am Kopf verletzt.

Infolge des Unfalls kam es zu einer Straßensperre durch die Polizei, die eine gute Stunde andauerte (bis 13:50). Glücklicherweise kamen bei dem Unfall in Ottakring alle Beteiligten glimpflich davon – und unser Leserreporter Andreas L. darf sich über sein Honorar freuen.

Werden auch Sie Leserreporter für Vienna.at!

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Leserreporter: Unfall mit fünf Verletzten auf der Neulerchenfelder Straße in Ottakring
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen