AA

Leserreporter: Einsatzkräfte holten Jugendliche von Dach in der Zieglergasse

Eine Gruppe Jugendlicher sorgte für einen schwindelerregenden Einsatz über den Dächern
Eine Gruppe Jugendlicher sorgte für einen schwindelerregenden Einsatz über den Dächern ©Leserreporter Andreas L.
Am Mittwochnachmittag meldete uns ein Leserreporter einen Einsatz der Feuerwehr und Polizei in der Zieglergasse. Wie sich herausstellte, waren die Einsatzkräfte ausgerückt, um eine Gruppe "verdächtiger" junger Leute von einem Hausdach zu holen.
Einsatz in der Zieglergasse

“In der Zieglergasse gab’s heute gegen 16:00 Uhr durch einen Einsatz der Feuerwehr und der Polizei etwas Aufregung,” meldete uns Leserreporter Andreas L. “Mir war nicht ganz klar, worum es da gegangen ist, aber ich glaub, die Feuerwehr hat da was an einem Dach sichern müssen oder so …” Vorsorglich schoss L. ein paar Bilder von dem Einsatz, die er uns zur Verfügung stellte.

Bessere Akkustik auf dem Dach?

Polizeisprecherin Regina Steyrer brachte dann Klarheit in die Sache: Nicht etwas, sondern jemand war aus schwindelnder Höhe zu sichern. Ein Anrufer habe bei der Polizei “verdächtige Personen auf dem Dach” gemeldet. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass es sich um fünf Jugendliche handelte, die sich verbotener- und leichtsinnigerweise dort oben zur Freizeitgestaltung aufhielten. Sie seien nach eigenen Angaben auf das Dach geklettert, um dort Musik zu hören.

Die Einsatzkräfte machten dem gefährlichen Treiben auf dem Dach rasch ein Ende – und unser Leserreporter darf sich über sein Honorar freuen.

Wollen auch Sie Leserreporter füe vienna.at werden und sich 20 Euro verdienen?

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Leserreporter: Einsatzkräfte holten Jugendliche von Dach in der Zieglergasse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen