Leserreporter berichtet von Festnahme nach Schlägerei im Praterdome in Wien

Vor dem Praterdome kam es zur Festnahme.
Vor dem Praterdome kam es zur Festnahme. ©Leserreporter Jerzy G.
In der Nacht auf Samstag ist in der Wiener Diskothek "Praterdome" ein Fall von Körperverletzung angezeigt worden. Festgenommen wurde aber letztlich nicht der Täter, sondern das Opfer. Der junge Mann wollte seinem flüchtigen Angreifer folgen und ließ sich auch von der Polizei nicht beruhigen. Leserreporter Jerzy G. hat Fotos von dem Polizeieinsatz an VIENNA.AT geschickt.
Bilder von der Festnahme

Auf Anfrage berichtet Polizeisprecher Thomas Keiblinger, dass die Polizei gegen 03.00 Uhr wegen einer Schlägerei alarmiert worden ist. Im Inneren der Diskothek sei ein Mann von einem anderen tätlich angegriffen worden sein, der Täter konnte nach der Schlägerei jedoch unerkannt flüchten. Das Opfer sei ihm zunächst nach draußen gefolgt, konnte ihn jedoch nicht finden. Der Mann schrie und tobte, als ihn die Türsteher vom Wiedereintritt in den “Praterdome” hinderten. Auch die Polizei, die kurz darauf eintraf, konnte ihn nicht beruhigen. Der Mann griff die Beamten an und beschimpfte sie, so dass er festgenommen werden musste.

Über den Grad seiner Verletzungen liegen keine Informationen vor. Sein Angreifer konnte von der Polizei bislang nicht gefunden werden.

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.AT werden?

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Leserreporter berichtet von Festnahme nach Schlägerei im Praterdome in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen