Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lenker ohne Führerschein verursachte einen Verkehrsunfall in Enzesfeld-Lindabrunn

Baden: Lenker ohne Führerschein baut folgenschweren Verkehrsunfall in Enzesfeld Lindabrunn
Baden: Lenker ohne Führerschein baut folgenschweren Verkehrsunfall in Enzesfeld Lindabrunn ©Einsatzdoku.at
In Enzesfeld-Lindabrunn im Bezirk Baden war ein 21-jähriger Mann ohne Führerschein mit seinem Pkw unterwegs und verursachte einen folgeschweren Verkehrsunfall.
Bilder des Unfalls

Am Donnerstag, den 28. Juni um 17.05 Uhr kam es in Enzesfeld-Lindabrunn zu einem Verkehrsunfall auf der Hernsteinstraße in Richtung Hernstein. Ein 21-jähriger Pkw-Lenker versursachte während einer Überholaktion einen Unfall.

Folgenschwerer Verkehrsunfall in Enzesfeld-Lindabrunn

Nach diesem Unfall blieb der 21-jährige Lenker nicht stehen, sondern beschleunigte sein Fahrzeug stark und fuhr mit weit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Ortsmitte Lindabrunn. Dabei verlor der Mann in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden, von einer 20-jährigen Frau gelenkten, Pkw.

Der 21-jährige Mann, der seinen Führerschein bereits abgeben musste, wurde bei den Unfall in seinem Fahrzeig eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er erlitt schwere Verletzunhgen und musste mit dem Notarzthubschrauber in das AKH Wien geflogen werden. Die 20-jährige Frau erlitt bei dem Unfalls ebenfalls schwere Verletzungen.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Lenker ohne Führerschein verursachte einen Verkehrsunfall in Enzesfeld-Lindabrunn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen