Leiche von Abu-Sayyaf-Führer gefunden

Im Süden der Philippinen ist offenbar die Leiche eines Anführers der Terrororganisation Abu Sayyaf gefunden worden. Es handle sich vermutlich um Khaddafy Janjalani, teilten Streitkräfte des Landes mit.

Die Leiche wurde in einem Grab auf der Insel Jolo gefunden. Möglicherweise sei er bei einem Gefecht am 4. September getötet worden, sagte ein Militärsprecher.

Letzte Klarheit soll ein DNA-Test bringen. Die USA haben auf Janjalani ein Kopfgeld von fünf Millionen Dollar ausgesetzt, ihm wurden zahlreiche Entführungen und Morde zur Last gelegt. Im April 2000 entführte ein Abu-Sayyaf-Kommando 21 Touristen von der malaysischen Ferieninsel Sipadan nach Jolo. Unter ihnen war auch die deutsche Familie Wallert.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Leiche von Abu-Sayyaf-Führer gefunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen