Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Leicester nach Tottenham-Remis vor Titel

Tottenham gegen West Bromwich nur 1:1
Tottenham gegen West Bromwich nur 1:1
Der Gewinn des englischen Fußball-Meistertitels ist für Leicester City am Montag ganz nahe gerückt. Der einzige verbliebene Herausforderer Tottenham erreichte daheim gegen West Bromwich Albion nur ein 1:1 und liegt damit schon sieben Punkte hinter dem Club von ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs. Den "Foxes" reicht nun ein Sieg aus den letzten drei Runden zum Sensationstitel.


An der White Hart Lane gingen die Gastgeber, bei denen Kevin Wimmer nicht im Kader stand, durch ein Eigentor von Craig Dawson nach einer Freistoßflanke von Christian Eriksen in der 33. Minute programmgemäß in Führung. Ausgerechnet Dawson sorgte dann in der 73. Minute nach einem Eckball per Kopf für den überraschenden Ausgleich, wobei er sich wohl bei einem Gegenspieler aufstützte. Die Schlussoffensive der “Spurs”, die dreimal Aluminium trafen, brachte nichts mehr ein.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Leicester nach Tottenham-Remis vor Titel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen