Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Leicester-Goalgetter Vardy auch gegen ManUnited gesperrt

Laut dargebrachter Ärger kostet Vardy möglicherweise Meisterstück
Laut dargebrachter Ärger kostet Vardy möglicherweise Meisterstück
Leicester-Goalgetter Jamie Vardy hat am Montag eine Sperre für ein weiteres Spiel ausgefasst. Der englische Teamspieler war am 17. April beim 2:2 der "Foxes" gegen West Ham wegen einer angeblichen "Schwalbe" vom Platz geflogen und hatte sich danach mit dem Schiedsrichter angelegt, weshalb die Sperre ausgeweitet wurde.


Vardy versäumte bereits am Sonntag den 4:0-Heimsieg des Clubs von Christian Fuchs gegen Swansea und muss nun auch am kommenden Sonntag auswärts gegen Manchester United zuschauen. Mit einem Sieg im Old Trafford würde das Sensationsteam schon in der drittletzten Runde den Meistertitel fixieren.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Leicester-Goalgetter Vardy auch gegen ManUnited gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen