Lebensgefährtin mit Küchenmesser bedroht

Pressbaum (Bezirk Wien-Umgebung) war am Dienstagnachmittag Schauplatz eines Cobra-Einsatzes, nachdem ein Mann seine 28-jährige Lebensgefährtin mit einem Küchenmesser bedrohte.
Laut NÖ Sicherheitsdirektion wurde ein 31-Jähriger festgenommen, der seine Lebensgefährtin (28) in der gemeinsamen Wohnung mit einem Küchenmesser bedroht und in alkoholisiertem Zustand heftig randaliert haben soll.

Cobra Einsatz nachdem Mann seine Freundin mit Messer bedrohte

Gegen 17.15 Uhr hatte die Frau die Eskalation der Situation angezeigt. Beim Eintreffen der Polizei befand sich das Paar in der versperrten Wohnung. Als die Beamten immer mehr Lärm wahrnahmen, forderten sie die Unterstützung des Einsatzkommandos Cobra an, das den Mann nach kurzem Widerstand festnahm. Der 31-Jährige wurde in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert.

Alle Fensterscheiben in der Wohnung in Pressbaum zerschlagen

Die 28-Jährige wurde durch Angriffe ihres Partners leicht verletzt und ambulant im Spital behandelt. Der Verdächtige hatte fast alle Fensterscheiben der Wohnung zerschlagen und Gegenstände aus den Fenstern geworfen. (APA/Redaktion)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Lebensgefährtin mit Küchenmesser bedroht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen