Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lebensgefährliche Verletzungen bei Unfall in Kirchberg am Wechsel

Eine Person wurde bei dem Unfall am Mittwoch lebensgefährlich verletzt.
Eine Person wurde bei dem Unfall am Mittwoch lebensgefährlich verletzt. ©Einsatzdoku
Aus noch unbekannter Ursache ist der Lenker eines Geländewagens am Mittwochabend von der Fahrbahn abgekommen, durchbrach ein Brückengeländer und stürzte über eine steile Böschung. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt, eine davon lebensgefährlich.
Bilder von der Unfallstelle

Laut Angaben der Einsatzkräfte ereignete sich der Unfall auf der Landesstraße L137 zwischen Kirchberg am Wechsel und Ramswirt am Mittwoch gegen 18.30 Uhr. Auf regennasser Fahrbahn hatte ein Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Zwei Verletzte bei Unfall in Kirchberg am Wechsel

Beim Eintreffen am Einsatzort befanden sich beide Verletzten noch im Fahrzeug. Während der Beifahrer rasch aus dem Pkw gerettet werden konnte, und folglich vom Rettungsdienst mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Neunkirchen gebracht wurde, gestaltete sich die Rettung des Lenkers deutlich schwieriger. Mittels Schaufeltrage wurde der Lenker schließlich über die steile Böschung zum Notarzthubschrauber gebracht. Der Mann wurde vom C3 nach der Erstversorgung vor Ort mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Lebensgefährliche Verletzungen bei Unfall in Kirchberg am Wechsel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen