Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lawine überlebt: Extrem-Skifahrer über sein Nahtoderlebnis

Thurner dachte: "Shit, das war's!"
Thurner dachte: "Shit, das war's!" ©Glomex/Puls 4
Der österreichische Extem-Skifahrer Dominik Thurner wurde von eine Lawine erfasst und lebendig begraben.

Dominik Thurner löste im Jahr 2015 eine Lawine selbst aus und wurde von darunter lebendig begraben. Wie er im Puls4-Interview berichtet, hat er das Risiko ganz offensichtlich unterschätzt. Unter der Lawine dachte er: “Shit, das war’s!” Der österreichische Extrem-Skifahrer, der einen Lawinen-Airbag trägt, kann sich aber noch selbst befreien.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Lawine überlebt: Extrem-Skifahrer über sein Nahtoderlebnis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen