Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Laufpass für "Tinkerbell"

Kaltschnäuzig abserviert: Paris Hilton soll sich von ihrem einst heiß geliebten Schoßhündchen Tinkerbell getrennt haben.

Und das, weil das Tier ein bisschen zu groß und zu dick geworden ist, wie die „New York Daily News“ zu berichten weiß. Der Ex-Chihuahua wurde kurzerhand zur Mutter abgeschoben.

Es gibt auch bereits einen Neuen an Paris Seite. Er heißt Bambi und ist ebenfalls ein Chihuahua. Schuld an Tinkerbells Figurproblemen soll aber die Hilton selbst sein: Ein Züchter vermutet, sie habe das Tier mit zu viel Fast Food gefüttert.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Laufpass für "Tinkerbell"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen