Laternen und Kino für die Kinder!

Die Disney Voluntears kümmern sich um bedürftige Kinder. Diesmal gibts einen "Laternderlmarsch" und den Film "TinkerBell" als Draufgabe!  Stadtreportervideo:  | Bilder 

Die „Walt Disney Voluntears“ veranstalten am Mittwoch Abend einen Laternenumzug für gut 70 hilfsbedürftige Kinder aus verschiedenen Österreichischen Hilfseinrichtungen. Neben dem unterhaltsamen „Laternderlmarsch“ samt Gesang gibt es diesmal noch ein besonderes „St.Martinszuckerl“ für die Kleinen: Ein Gratisbesuch im Burgkino! Der Disneyfilm „TinkerBell“ steht am Programm, der übrigens gerade auf DVD & Blu-ray erschienen ist. Die Einrichtung „Disney Voluntears“ gibt grundsätzlich allen Disney-Mitarbeitern die Möglichkeit, sich sowohl in Arbeits- als auch Freizeit sozial zu engagieren.

 In diesem Fall wurde auch das Bastelmaterial für die Laternen im Vorhinein an die Kinder verschickt, um die Vorfreude zu steigern und jedem Kind „seine eigene Laterne“ zu gönnen. Bei Popcorn und mit kleinen Souvenirs vergnügen sich die Kinder dann bei dem Feen-Abenteuer „TinkerBell“. Die Tradition, kranken bzw. hilfsbedürftigen Kindern verschiedene Wünsche zu erfüllen, gibt es bei Disney übrigens schon  seit 1923 und  auch finanziell unterstützt man regelmäßig Einrichtungen wie z.B. Kinderkrankenhäuser.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Laternen und Kino für die Kinder!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen