Längere Öffnungszeiten werden gut angenommen

&copy SCS
&copy SCS
Im größten heimischen Einkaufszentrum, der Shopping City Süd, werden die längeren Abendöffnungszeiten gut angenommen - sinkende Umsätze konnten aufgefangen werden.

Die längeren Öffnungszeiten werden vor allem von Berufstätigen und jüngeren Familien für den Einkauf genutzt, lautet die Bilanz der SCS über die bisherigen Erfahrungen mit der verlängerten Abendöffnung.

Mit den neuen Öffnungszeiten (Donnerstag bis 21.00 Uhr) sei es außerdem gelungen, „den allgemein im Handel feststellbaren Trend zu rückläufigen Umsätzen aufzufangen und darüber hinaus bei einzelnen Firmen eine Umsatzsteigerung zu erreichen“, betonte der SCS-Vorstand in einer Pressemitteilung vom Montag. Nach der erfreulichen Akzeptanz der längeren Einkaufsmöglichkeit in der Weihnachtszeit mit bis zu 14.000 Besuchern mehr in den Donnerstag Abendstunden habe sich auch in den traditionell schwächeren Monaten Jänner bis März der Trend einer Frequenzsteigerung mit insgesamt 30.000 Einfahrten oder 100.000 Besuchern gegenüber dem Jahr 2003 fortgesetzt. Von der Flexibilität und verstärktem Kundeninteresse profitiere insbesondere die Bekleidungsbranche.

Link: www.scs.at

Redaktion: Birgit Stadtthaler

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Längere Öffnungszeiten werden gut angenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen