Lange Nacht der Europäischen Musik im MuseumsQuartier Wien

Ein Ohrenschmaus: Am 21. Juni findet im MuseumsQuartier Wien die "Lange Nacht der Europäischen Musik" statt. Das Konzert im Rahmen von "10 Jahre MQ" beginnt um 19 Uhr und wird in der Ovalhalle des MuseumsQuartier Wien bei freiem Eintritt veranstaltet.

Als klingende Hommage an die Vielfalt Europas stehen zeitgenössische Orchesterwerke von aufstrebenden und etablierten Komponisten aus neun europäischen Ländern auf dem Programm.

Von 19 bis 21.30 Uhr präsentiert das European Contemporary Composers’ Orchestra unter dem Dirigenten Jürgen Bruns (DE) Werke von Hannes Heher (AT), Tomi Räisänen (FIN), Archil Giorgobiani (GG), Sérgio Azevedo (PT), L’ubica Cekovská (SK) und Crt Sojar Voglar (SL). Werke von Dieter Torkewitz (DE), Jean-Claude Risset (FR), Anders Eliasson (SE) und Klaus Ager (AT) sind von 22 bis 23.30 Uhr zu hören. Mercedes Echerer vom “Verein DIE2” stellt zu jedem Klangwerk ein Stück europäische Literatur vor.

MQ Wien ganz im Zeichen europäischer Klänge

Die “Lange Nacht der Europäischen Musik” findet anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des MuseumsQuartier Wien statt. Das EUNIC Vienna Cluster und das European Composers’ Forum veranstalten den Konzertabend auf Initiative des Slowakischen Instituts gemeinsam mit dem Österreichischen Komponistenbund, der Gesellschaft der Slowenischen Komponisten, dem Französischen Kulturinstitut, sowie den Botschaften von Deutschland, Finnland, Georgien, Portugal, Slowenien und Schweden in Österreich.

“Ein Abend im Zeichen Europas, an dem zeitgenössische Musik in ihrer Vielfalt im Zentrum steht, verspricht ein unverwechselbares Hörerlebnis zu werden,” so Daniela Enzi, Geschäftsführerin MuseumsQuartier Wien.

Der Eintritt ist frei.  Anmeldung erforderlich unter: si.wien@gmx.at

Weitere Informationen unter HIER.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Lange Nacht der Europäischen Musik im MuseumsQuartier Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen