Landtagspräsidentin Klicka überreichte Dekrete an Ärzte

Begehrte Berufstitel wurden durch die zweite Landtagspräsidentin an angesehene Mediziner verliehen.

Die Zweite Präsidentin des Wiener Landtages, Marianne Klicka, überreichte am Mittwoch Nachmittag, im Wappensaal des Wiener Rathauses, die vom Bundespräsidenten verliehenen Berufstitel Medizinalrat/rätin und Obermedizinalrat an angesehene MedizinerInnen. Den verliehenen Berufstitel Obermedizinalrat erhielten die Medizinalräte Dr. Ramanzanali Ahmadi, DDr. Andreas Kyriakoulis, Oberrat Prim. Dr. Heinz Peter Slatin, Dr. Gerhard Sobotka und Dr. Hellmut Wutzl. Der Berufstitel Medizinalrat/rätin wurde an folgende ÄrztInnen verliehen: Drin. Christine Glos, Dr. Christian Adensamer, Prim. Dr. Wolfgang Glos, Dr. Konstantinos Hondros, Dr. Darko Jelincic und Dr. Gerd Rüdiger Schrutz.

Landtagspräsidentin Marianne Klicka betonte in ihrer Rede, dass die ÄrztInnen im niedergelassenen Bereich für die Menschen die erste Ansprechstelle seien, wenn es um gesundheitliche Probleme gehe. “Besonders für ältere und einsame Menschen sind sie oft auch die Person ihres Vertrauens. Wir sind stolz darauf, dass die Menschen in unserer Stadt immer älter werden, in vielen Fällen auch gesund älter werden, gilt doch die Lebenserwartung einer Bevölkerung als globaler Indikator für Gesundheit und soziale Sicherheit”. Ein großer Teil der Arbeit der niedergelassenen ÄrztInnen betreffe auch die Beratung im Bereich Gesundheitsvorsorge, ergänzte Klicka. Deshalb sei auch die regelmäßige Gesundenuntersuchung bzw. der fachärztliche Check so wichtig, “weil spätere Erkrankungen verhindert werden und dadurch Schmerz und Leid aber auch teurere Behandlungsmethoden unter Umständen erspart bleiben.”

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Landtagspräsidentin Klicka überreichte Dekrete an Ärzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen