AA

Landtag: Wechsel in der Landesregierung und Budget

Ein Wechsel in der Vorarlberger Landesregierung und der Landesvoranschlag 2007 stehen im Mittelpunkt der zweitägigen Landtagssitzung in der kommenden Woche. Die Abgeordneten treten am Mittwoch, 13. Dezember um 9.00 Uhr im Plenarsaal im Landhaus zusammen, am Donnerstag, 14. Dezember, ab 8.30 Uhr wird die Sitzung fortgesetzt. Die Debatten können wie immer live im Internet mitverfolgt werden (www.vorarlberg.at bzw. www.vol.at/landtaglive).

Nach rund 14 Jahren als Mitglied der Landesregierung wird Landesstatthalter Hans-Peter Bischof im Rahmen der Landtagssitzung sein Amt niederlegen. Als sein Nachfolger wird der bisherige ÖVP-Klubobmann und Landesgeschäftsführer Markus Wallner angelobt.

Das Landesbudget 2007 sieht Einnahmen und Ausgaben in Höhe von 1,25 Milliarden Euro vor. Damit hat die Landesregierung wieder einen ausgeglichenen Haushalt erstellt, nachdem heuer für die Behebung der Hochwasserschäden erstmals nach 20 Jahren eine Neuverschuldung in Kauf genommen werden musste.

Neben diesen beiden und weiteren Tagesordnungspunkten, z.B. Änderungen im Forstgesetz und im Skischulgesetz, werden die Mitglieder der Vorarlberger Landesregierung wieder mehrere Anfragen aus den Reihen der Abgeordneten beantworten.

Die Sitzung des Vorarlberger Landtages ist wie immer öffentlich und frei zugänglich. Gruppen und Schulklassen, die der Sitzung beiwohnen möchten, werden aus Platzgründen gebeten, sich in der Landtagsdirektion unter der Telefonnummer 05574/511-30011 anzumelden.

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0023 2006-12-07/08:55

  • VIENNA.AT
  • Landhaus News
  • Landtag: Wechsel in der Landesregierung und Budget
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.