Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lainzer Tiergarten: Wanderung zum Thema Wildkräuter

Woher hat das Gänseblümchen seinen Namen? Diesen und anderen Fragen wird bei der Exkursion zum Thema Wildkräuter nachgegangen.
Woher hat das Gänseblümchen seinen Namen? Diesen und anderen Fragen wird bei der Exkursion zum Thema Wildkräuter nachgegangen. ©A. Mrkvicka
Allerlei Wissenswertes rund um das Thema Wildkräuter können Interessierte nächstes Wochenende in Erfahrung bringen. Nach einer Wanderung durch den Lainzer Tiergarten gibt es noch ein Picknick.

Woher hat das Gänseblümchen seinen Namen? Welche Pflanzen tun meinem Körper gut? Solchen und anderen Fragen geht eine Expertin am 16. September zum Thema Wildkräuter im Lainzer Tiergarten nach. In einem dreistündigen Spaziergang erfahren alle Interessierten mehr über die sagenumwobenen Pflanzen und lernen, welche zum Verzehr geeignet sind oder welchen sogar Heilkräfte zugeschrieben werden.

Zu guter Letzt erwartet die Gäste auf einer der Lagerwiesen im Lainzer Tiergarten ein Picknick mit selbst gemachtem Aufstrich aus Wildkräutern. Brot müssen die Teilnehmern allerdings selber mitbringen.

Erwachsene zahlen 10 Euro, Kinder zwischen sechs und 15 Jahren 5 Euro. Anmeldung ist erforderlich. Ein weiterer Wildkräuter-Führungstermin für 2011 findet am 1. Oktober um 14 Uhr statt.

Wildkräuterwanderung im Lainzer Tiergarten

16. September 2011, 14 Uhr

Treffpunkt: Lainzer Tor (Besucherzentrum), 13., Hermesstraße

Anmeldung: Besucherzentrum Lainzer Tiergarten, Lainzer Tor (13., Hermesstraße)

Telefon: +43 1 4000-49200

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Lainzer Tiergarten: Wanderung zum Thema Wildkräuter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen