Lage in Teilen Somalias zur Hungersnot erklärt

Die Vereinten Nationen haben die dramatische Lage wegen der Dürre in Teilen Somalias offiziell zur Hungersnot erklärt. Der Schritt sei wegen der "schockierenden Schwere der somalischen Krise" nötig geworden.
Dürre in Somalia

Eine Hungersnot wird dann ausgerufen, wenn mehr als 30 Prozent der Kinder unterernährt sind und täglich zwei von 10.000 Menschen durch die Lebensmittelknappheit ums Leben kommen. In Teilen Südsomalias liege die Sterblichkeitsrate bereits bei sechs Menschen auf 10.000 Einwohner, sagte , der UN-Koordinator für humanitäre Hilfe in Somalia. “Die Menschen sind nicht mehr in der Lage, Lebensmittel zu finden.” Insgesamt seien bereits 3,7 Millionen Menschen allein in Somalia von der Krise betroffen. “Zehntausende sind schon gestorben, die meisten von ihnen Kinder”, betonte Bowden. Diese verzweifelte Situation erfordere ein sofortiges Eingreifen, um Leben zu retten.

In den nächsten zwei Monaten würden 300 Millionen Dollar (212 Millionen Euro) gebraucht, um die Folgen der Dürre zu bekämpfen, aber diese Summe werde wahrscheinlich noch steigen. “Die kommenden zwei Monate sind besonders kritisch, aber wir müssen uns auch auf langfristige Hilfen vorbereiten.”

Am Horn von Afrika leiden die Menschen unter der schlimmsten Dürre seit 60 Jahren. Bisher war die Lage als “Emergency” – Notsituation – eingestuft worden. Diese liegt eine Stufe unter einer Hungersnot.

UNICEF verstärkt die Nothilfe in Somalia weiter und weitet die Kapazitäten massiv aus, hieß es in einer Aussendung am Mittwoch. Drei Millionen Menschen sollen im nächsten halben Jahr Zusatznahrung erhalten. Von Kenia aus sei ein Schiffstransport mit 200 Tonnen Getreidebrei für Kinder sowie 11.500 Paketen Erdnusspastete auf dem Weg nach Mogadischu. Weitere Hilfsflüge sind geplant. Zudem unterstützt die Organisation mehr als 200 Gesundheitsstationen und Krankenhäuser im Süden von Somalia mit Medikamenten, Impfstoff und technischen Geräten.

(S E R V I C E – UNICEF-Spendenkonto, Stichwort: Kinder Horn von Afrika, PSK 15 16 500, BLZ 60.000, Online Spenden unter www.unicef.at/spenden)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Lage in Teilen Somalias zur Hungersnot erklärt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen