Lady GaGas harte Drogen-Vergangenheit: „Ich nahm Kokain und hörte ,The Cure'!”

Eigentlich kann uns bei Disco-Queen Lady GaGa ja gar nichts mehr schocken. Aber jetzt verriet die Sängerin echt crazy Details aus ihrer Drogen-Vergangenheit…

Besonders, wenns ums Songschreiben ging, brauchte Lady GaGa nur zwei Sachen: Kokain und ‘ne Rockband

„Meine Kokain-Musik war ,The Cure’”, erzählte sie gerade laut Online-Portal Hollyscoop. „Ich liebe alle Songs von denen – aber ich habe immer einen bestimmten auf repeat gehört, während ich tütchenweise Kokain genommen habe.”

Und weiter: „Die ganze Zeit dachte ich, dass das alles okay war. Bis dann Freund fragten: ,Sag mal, machst Du das alles alleine?’ Und ich sagte: ,Ja, ich und mein Spiegel!’.”

Ziemlich gaga…

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Lady GaGas harte Drogen-Vergangenheit: „Ich nahm Kokain und hörte ,The Cure'!”
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen