Lady Gaga nackt auf dem Cover des V-Magazines

Hoffentlich bleibt das nicht das einzige, was das neue Album zu bieten hat...
Hoffentlich bleibt das nicht das einzige, was das neue Album zu bieten hat... ©AP / inezvinoodh for V-Magazine
Lady Gaga schmeißt die Klamotten weg - nicht wegen der aktuellen Hitzewelle, sondern für das Cover der September-Ausgabe des V-Magazins. Ein bisschen Promotion für ihr neues Album "ARTPOP" dürfte dabei wohl auch eine Rolle spielen. Man will ja im Gespräch bleiben, bis das neue Werk im November auf den Markt kommt.
Stil-Ikone Lady Gaga
Lady Gaga im Bikini

Also bringt sich der Popstar wenige Monate vor der Veröffentlichung ihres neuen Albums “ARTPOP” wieder ins Gespräch und posiert nackt auf dem Cover des V-Magazins. Ungeschminkt, wallemähnig und wie Gott sie schuf macht Lady Gaga im wahrsten Sinne die Beine breit. Das Bild ist ein Vorgeschmack auf eine Fotostrecke, die in der September-Ausgabe des Magazins erscheinen wird.

Fotografiert wurde Lady Gaga von den Niederländern Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin, die das Foto auf ihrer Instagram-Seite teilten. Die Kommentare dazu decken das gesamte Spektrum von “Wie furchtbar!” hin zum Ausdruck größter Begeisterung ab.

Gaga-Clip auf Youtube

Ebenfalls zur Marketing-Maschinerie für das neue Album dürfte ein mysteriöser 23-Sekunden-Clip auf YouTube gehören, in dem die Sängerin wiederholt die Hand einer Schaufensterpuppe ableckt.

Und um Lady Gaga doch noch den Gefallen zu tun: “ARTPOP” erscheint am 11. November 2013, eine neue Single daraus schon am 19. August. (red)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Lady Gaga nackt auf dem Cover des V-Magazines
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen