Lady GaGa, die Fashion-Queen der VMAs: Sie trug 5 Outfits an einem Abend!

Disco-Queen Lady Gaga hatte es ja schon groß angekündigt: „Mein Auftritt bei den MTV Video Awards wird gigantisch!” War er auch: Aber nicht nur der, als die blutverschmiert ihren Hit „Paparazzi” performte. Die Sängerin trug auf den gesamten Abend verteilt 5 verschiedene Outfits…

Auf dem roten Teppich erschien Lady Gaga im schwarzen Spitzen-Grufti-Kleid mit XXL-Feder-Kragen, Hut und einer goldenen „Phantom der Oper”-Maske – DAS war noch ziemlich harmlos.

Den Award als beste neue Künstlerin nahm sie in einem roten Spitzen-Mini entgegen. Ihr Kopf war ebenfalls vomn Dtoff umhüllt und auf dem Kopf trug sie eine feder-Krone. Die nahm sie auf der Bühne ab: „Ich danke Gott und den Schwulen!”

Während der Show hatte sie dann ein weißes hauchzartes Kleidchen an – der Fashion-Hammer dazu war eine Löwenmähne aus weißen Federn.

Die Sängerin performte dann „Paparazzi” in Overknees, Krücke, Unterhose, Netztstrümpfen und blutverschmiertem Oberteil!

Nach der Verleihung schlüpfte Lady GaGa dann in einen grauen wulstigen Playsuit, kombinierte dazu schwarze Glitzer-Boots.

Dann hatte die ganze Umzieherei ein Ende – und sie konnte endlich in Ruhe feiern…

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Lady GaGa, die Fashion-Queen der VMAs: Sie trug 5 Outfits an einem Abend!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen