Ladendiebstahl im großen Stil: Quintett in Wien und Niederösterreich aktiv

Nach der Festnahme konnte die Polizei das Diebesgut sicherstellen.
Nach der Festnahme konnte die Polizei das Diebesgut sicherstellen. ©LPD NÖ
Vier Männer und eine Frau sind auf der A4 im Burgenland festgenommen worden. Im Kofferraum ihres Pkws fanden Polizeibeamte 96 Hosen, elf Stück Oberbekleidung und 51 Paar Schuhe. Der Warenwert lag bei einem vierstelligen Eurobetrag.
Bilder vom Diebesgut

Fast alle Gegenstände hatten noch die Diebstahlsicherung montiert. Zudem fanden die Beamten zwei präparierte Einkaufstaschen und Gegenstände zur Entfernung der Sicherungen. Die fünf Beschuldigten im Alter von 20 bis 33 Jahren wurden bereits am Dienstag festgenommen.

Ladendiebstähle in Wien und NÖ

Die Diebstähle sollen in Geschäften in Vösendorf (Bezirk Mödling) und in Wien verübt worden sein. Weitere Ermittlungen sind noch im Gange. Laut Polizei bestritt das Quintett aus Ungarn zunächst die Vorwürfe, war aber schließlich doch geständig. Die Waren wurden wieder an die vier geschädigten Firmen zurückgegeben. Alle Beschuldigten befinden sich in der Justizanstalt Wiener Neustadt in Haft. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Ladendiebstahl im großen Stil: Quintett in Wien und Niederösterreich aktiv
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen