Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ladendiebe mit zehn Sackerln Diebesgut auf frischer Tat ertappt

Nach der Verhaftung der beiden Ladendiebe im Bezirk Wien-Umgebung wurden zehn Sackerln mit Diebesgut sichergestellt.
Nach der Verhaftung der beiden Ladendiebe im Bezirk Wien-Umgebung wurden zehn Sackerln mit Diebesgut sichergestellt. ©PI Pressbaum
Um die hundert Kosmetikartikel hatte sich einer der Beschuldigten in den Rucksack gesteckt und wollte ohne zu zahlen den Laden verlassen. Er konnte zunächst mit seinem Auto flüchten, wurde jedoch später von der Polizei gestoppt. Im Fahrzeug befanden sich rund 500 gestohlene Artikel - überwiegend Hartwurst, Schokolade und Kosmetika.

Am Mittwoch gegen 16 Uhr beobachteten die Angestellte und ein Kunde eines Geschäftes im Bezirk Wien-Umgebung  einen vorerst unbekannten Mann dabei, wie er vorwiegend Kosmetikartikel in einen Rucksack steckte. Anschließend wollte er das Geschäft verlassen, indem er ohne die Ware zu bezahlen an der Kasse vorbei ging.

Angestellte wollte Ladendieb aufhalten

Die 37-jährige Angestellte rief um Hilfe, als sie merkte, dass sie den Täter nicht aufhalten konnte. Der 23-jährige Kunde versuchte dann den Täter zu stellen, wobei es außerhalb des Geschäftes zu einem Handgemenge kam. Der Kunde konnte ihm den Rucksack entreißen und verfolgte den Dieb weiter, der in ein Fahrzeug stieg und flüchtete. Der Verdächtige, 29 Jahre, rumänischer Staatsbürger, dürfte im Zuge des Handgemenges den 23-Jährigen auch bedroht haben.

Im Fahrzeug wurde Diebesgut sichergestellt

Beamte der Polizeiinspektion Pressbaum konnten das Fahrzeug aufgrund der Hinweise anhalten und die Identitäten klären. Bei dem Lenker handelte es sich um einen 26-jährigen rumänischen Staatsbürger. Bei der Durchsuchung des Fluchtfahrzeuges wurden mehr als 500 weitere Produkte aus Einkaufsmärkten, aufgeteilt in zehn Plastiksäcke, sichergestellt.

Täter in Haft

Bei dem Diebsgut handelt es sich um Lebensmittel, vorwiegend Hartwurst und Schokolade und diverse Kosmetika. Diese Produkte sollen von rund 5 weiteren Ladendiebstählen – welche am 13. Juni 2012 vorwiegend in Wien begangen worden sein dürften – stammen. Diesbezüglich sind noch Erhebungen erforderlich. Beide Täter wurden in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Ladendiebe mit zehn Sackerln Diebesgut auf frischer Tat ertappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen