LA Titans gewinnen Silver Bowl!

LA Titans feiern den Triumph bei der Siver Bowl
LA Titans feiern den Triumph bei der Siver Bowl ©Karin Lichtenauer
Die LA Titans gewannen die Silver Bowl XIII. Die Niederösterreicher setzten sich gegen die Steelsharks Traun mit 24:7 durch. Der Aufsteiger krönte damit die Saison 2010 – die Titans blieben in der Spielzeit ungeschlagen.

In den ersten beiden Abschnitten des Spiels waren die jeweiligen Defensiven dominant. Die ersten Punkte fielen erst im zweiten Viertel des Spiels. Titans-Quarterback Andreas Krammer lief aus neun Yards Entfernung in die Endzone der Oberösterreicher. Es sollten die einzigen Punkte der ersten Halbzeit bleiben.

Titans bauen Führung aus
Nach der Pause vergaben die Titans die erste Chance weitere Punkte zu erzielen. Kicker Otto Hiebel konnte einen Fieldgoal-Versuch nicht verwerten. Aber bereits mit dem nächsten Ballbesitz konnten die Niederösterreicher die Führung ausbauen. Erneut war Quarterback Andreas Krammer mit einem Lauf erfolgreich. Im letzten Viertel erhöhte Stefan Postel nach einem Pass seines Spielmachers auf 21:0.

Steelsharks kämpfen, Titans gewinnen
Die Oberösterreicher hielten auf dem Spielfeld beherzt dagegen. Sie scheiterten nicht nur am mangelnden Spielglück sondern auch an sich selbst. Für den einzigen Touchdown der Steelsharks sorgte Quarterback Daniel Fuchs. Er lief mit dem Ball in die Endzone. Für den Schlusspunkt des Spiels sorgte Titans-Kicker Otto Hiebel, der mit einem Field Goal das 24:7 fixierte.

Die Titans blieben damit in der gesamten Saison 2010 ungeschlagen und krönten ihre Saison mit dem Silver Bowl Sieg. Die Erfolgsgeschichte des Teams von Head Coach Matthias Weinberger geht weiter.

LA Titans vs. Steelsharks Traun 24:7 (7:0)
Bundessportzentrum Südstadt, 250 Zuschauer

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • LA Titans gewinnen Silver Bowl!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen