Kylie Minogue plant ihre Familie

©AP
Kyle Minogue denkt über mögliche Befruchtungsmethoden nach.
Kylie erfindet das kleine Schwarze neu
Kylie Minogue live in Glastonbury

Die Sängerin kämpfte vor fünf Jahren mit Brustkrebs. Da die Behandlung zur Beeinträchtigung der Fruchtbarkeit führen kann, überlegt die Australierin sich nun mögliche Wege, in ungewisser Zukunft ein Kind zu bekommen.

Ich habe mir einige Optionen angeschaut“, enthüllte die Blondine in einem Interview mit dem Magazin ‘Glamour’. “Ich weiß noch nicht, ob ich einen dieser Wege schon beschreiten will, aber ich muss mir einige potentielle Pfade anschauen, die zu einer Familie führen. Sie können jetzt unglaubliche Dinge machen, besonders in Amerika.” 

Die Schönheit ist momentan mit dem spanischen Model Andrés Velencoso (32) zusammen. Der Wunsch nach einem Baby ist wahrscheinlich größer geworden, seit ihre Schwester Dannii ein Kind mit ihrem Freund Kris Smith bekommen hat. Die jüngere Minogue hatte im Juli ihren Sohn Ethan zur Welt gebracht. Kylie Minogue gibt zu, dass sie ihren Neffen “sehnsüchtig” anschauen würde.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Kylie Minogue plant ihre Familie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen