Kylie Minogue ist wieder in London

Popqueen Kylie Minogue (34) ist nach einem Erholungsurlaub mit ihrer Mutter in der australischen Heimat wieder nach London zurückgekehrt.

Wie das Massenblatt „The Sun“ (Montagausgabe) berichtete, landete die Sängerin am Sonntag auf britischem Boden. Ihre neue Single „Come Into My World“ soll am 4. November herauskommen. Berichte, wonach der Popstar wegen eines drohenden Nervenzusammenbruchs zu seiner Mutter floh, waren von Kylies Plattenfirma dementiert worden. Die „Sun“ berichtete, die Sängerin habe sich wegen Überarbeitung und „Stress“ in den australischen Busch zurückgezogen.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Kylie Minogue ist wieder in London
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.