Kutsche stürzte im Weinviertel in einen Bach, Pferd tot

Das Pferd überlebte den Unfall nicht
Das Pferd überlebte den Unfall nicht
Eine Pferdekutsche ist am Dienstagnachmittag in Dietersdorf im Weinviertel eine Böschung hinunter in den Göllerbach gestürzt und mit den Rädern oben im Wasser zu liegen gekommen. Zwei Personen, die sich im Gefährt befunden hatten, konnten nach Feuerwehrangaben rechtzeitig abspringen und blieben unverletzt. Das Pferd verendete jedoch.


Der Unfall ereignete sich nahe des Sportplatzes Dietersdorf. Die Ursache war zunächst unbekannt, berichtete die mit den Bergungsarbeiten befasste FF Hollabrunn.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Kutsche stürzte im Weinviertel in einen Bach, Pferd tot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen