Küsse bestätigen Liaison

Seit Monaten wird darüber spekuliert, was zwischen "Prolo-Topmodel" Gina-Lisa Lohfink und Sarah Connors Ex Marc Terenzi läuft. Sind sie wirklich nur gute Freunde, wie die beiden immer beteuern, oder ist da doch mehr? Jetzt wissen wir endlich Bescheid!

Im Jänner diesen Jahres hat alles begonnen. Kurz nach seiner Trennung von Sängerin Sarah Connor sah man Marc Terenzi mal alleine, mal mit Begleitung auf diversen Partys über den roten Teppich laufen. Zur großen Überraschung aller fand man aber auch ab und zu die dralle “Germany’s next Topmodel”-Kandidatin Gina-Lisa Lohfink am Arm des 30-jährigen Sängers hängen.
Ein Kuss sagt mehr als tausend Worte
Die Klatschpresse witterte eine neue “Crazy in Love”-Story. Doch von den beiden Turteltäubchen bekamen die Reporter immer die gleichen Antwort: “Wie sind nur Freunde.”
Doch jetzt ist klar: “Zack die Bohne”, die sind wirklich “Crazy in Love”! Denn vor wenigen Tagen sollen sich Marc und Gina-Lisa in aller Öffentlichkeit ganz verliebt und vertraut gezeigt haben. Gegen zwei Uhr früh konnte man laut der “Bild”-Zeitung im VIP-Bereich einer Diskothek ein “hemmungsloses Wettküssen” beobachten. Wenig später verließen die beiden dann die Party. Auf die Frage der “Bild”-Zeitung wohin es denn ginge, antwortete Gina-Lisa einfach: “Ab nach Hause!”.
Und schon wird weiter spekuliert: Angeblich soll das 22-jährige Model bereits bei Terenzi eingezogen sein – und das schon vor mehreren Monaten!
(Foto: AP)

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Küsse bestätigen Liaison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen