Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kundendaten bei Hacker-Angriff auf Büchereien Wien gestohlen

Ein Angriff auf die Datenbank der Büchereien Wien fand statt.
Ein Angriff auf die Datenbank der Büchereien Wien fand statt. ©pixabay.com (Sujet)
Die Büchereien Wien wurden Opfer einer Hacker-Attacke. Konkret wurden Datensätze von Kunden abgegriffen, die Ermittlungen laufen.

Aus Sicherheitsgründen musste der Online-Katalog der Büchereien Wien vom Netz genommen werden, da ein Angriff auf die Datenbank der Büchereien Wien gestartet wurde.

Datensätze von Kunden bei Hacker-Angriff abgezogen

Eine Überprüfung durch das IKT-Sicherheitsteam der Stadt Wien hat ergeben, dass davon ausgegangen werden muss, dass Datensätze von Kunden abgezogen wurden. Die Büchereien Wien und die IKT-Abteilung haben unverzüglich alle erforderlichen Maßnahmen gesetzt, um den Sachverhalt aufzuklären und die IKT-Sicherheitsvorkehrungen zu verschärfen.

Online-Katalog derzeit außer Betrieb

Die IKT-Sicherheitsorganisation der Stadt Wien mit dem Wien-CERT hat sofort mit forensischen Untersuchungen begonnen. Sämtliche Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung wurden eingehalten.

Darüber hinaus wurde gegen den Angreifer eine Anzeige an das Cybercrime Competence Center im Bundeskriminalamt eingebracht. Sobald weitere Erkenntnisse vorliegen, werden alle Kunden online umgehend informiert.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kundendaten bei Hacker-Angriff auf Büchereien Wien gestohlen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen