Kulturhauptstädte 2011: Turku und Tallinn

Brüssel - Die finnische Stadt Turku und die estnische Hauptstadt Tallinn sind die europäischen Kulturhauptstädte im Jahr 2011.

Dies entschied die zuständige Jury, wie die EU-Kommission am Mittwoch mitteilte. Die formelle Entscheidung sollen die EU- Kulturminister im nächsten Halbjahr treffen.

Die finnische Stadt stellt ihr Programm unter das Thema „Turku in Flammen“ in Anspielung auf die vielen Brandkatastrophen, von der sie im Laufe der Geschichte heimgesucht wurde. Tallinn möchte vor allem so genannte Kulturpools als Vektoren der urbanen Entwicklung schaffen.

Beide Städte wollen während des Kulturjahres eng zusammenarbeiten. 2012 werden zwei Städte in Portugal und Slowenien europäische Kulturhauptstadt sein.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Kulturhauptstädte 2011: Turku und Tallinn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen