Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kult-Show "Domino Day" feiert TV-Comeback

Dieses Jahr fallen beim "Domino Day" wieder die Steine.
Dieses Jahr fallen beim "Domino Day" wieder die Steine. ©pixabay.com (Sujet)
Da bleibt kein Stein auf dem anderen: Diesen Herbst feiert die Kult-Sendung "Domino Day" ihr TV-Comeback.

Die legendäre RTL-Sendung "Domino Day" kehrt diesen Herbst ins Fernsehen zurück. Nach zehn Jahren Pause hat der Kölner Sender nun offiziell das Comeback bestätigt.

Der letzte Rekord von 2009 liegt bei 4.491.863 gefallenen Steinen. Damals hatten rund 88 Personen über Tage die Bilder aus bunten Dominosteinen aufgebaut. Von 1998 bis 2009 wurde fast jährlich ein Weltrekord aufgestellt.

Wer durch den Comeback-Abend führen wird, ist bislang nicht bekannt. Zu Beginn hatte noch Linda de Mol die Show moderiert, ab 2004 übernahm dann Frauke Ludowig den Job. Gut vorstellbar, dass der erste Stein auch wieder von einem Promi angestoßen wird. Man darf gespannt sein, wen RTL dafür einladen wird.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Kult-Show "Domino Day" feiert TV-Comeback
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen