Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kuljic vor Wechsel zu Al-Arabi Doha

Ab in die Wüste für den Ex-Teamstürmer?
Ab in die Wüste für den Ex-Teamstürmer? ©APA (Hochmuth)
Fußball-Bundesligist Wiener Neustadt könnte in Zukunft ohne Sanel Kuljic auskommen müssen. Der 31-jährige Ex-ÖFB-Teamstürmer steht vor einem Wechsel zum Katar-Club Al-Arabi Doha, der vom Deutschen Uli Stielike betreut wird. Eine endgültige Entscheidung über den Transfer soll am Freitag fallen.

Sollte Kuljic tatsächlich wechseln, würde aus einem Luxusproblem im Kader der Niederösterreioch, schon ein Personalproblem werden. Der Aufsteiger muss nämlich bereits auf Hannes Aigner aufgrund eines zweifachen Bänderrisses im rechten Knöchel mindestens vier bis sechs Wochen verzichten. Einem möglichen Wechsel von Kuljic sieht Trainer Kraft aber trotzdem gelassen entgegen. “Wir sollten auch mit drei Stürmern durchkommen”, betonte der Tiroler.

Neben Stammstürmer Diego Viana haben die Niederösterreicher auch noch Mirnel Sadovic und Mensur Kurtisi im Kader. “Jetzt haben jene, die immer einen Anspruch auf einen Stammplatz erheben, die Gelegenheit zu zeigen, was sie können”, meinte Kraft. Kurz vor Transferschluss gab der Tabellenachte den erst Ende November 2008 verpflichteten Mittelfeldspieler Harun Erbek an den Erstligisten FC Dornbirn ab. Dafür stieß der Defensiv-Allrounder Christian Haselberger von den Austria Amateuren für vorerst zwei Jahre zur Mannschaft.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Kuljic vor Wechsel zu Al-Arabi Doha
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen