Küchenbrand in Felixdorf: Ein Verletzter

Der Mann versuchte den Brand selbst zu löschen.
Der Mann versuchte den Brand selbst zu löschen. ©pixabay.com
Bei einem Küchenbrand in Felixdorf wurde am Freitag ein Mann verletzt. Der Mann erlitt beim Löschen mit dem Flammenwerfer Brandverletzungen.

Flammen in einer Küche in Felixdorf (Bezirk Wiener Neustadt-Land) haben Freitagmittag einen Verletzten gefordert. Durch einen Fettbrand hatte die Dunstabzugshaube Feuer gefangen, berichtete die örtliche FF in einer Aussendung. Beim Bekämpfen der Flammen mit einem Feuerlöscher erlitt eine Person Brandverletzungen. Sie wurde von der Rettung ins Krankenhaus Wiener Neustadt transportiert. Die Feuerwehr belüftete das Gebäude. Die Brandursache wurde durch die Polizei ermittelt.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Küchenbrand in Felixdorf: Ein Verletzter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen