Küchenbrand in Brunn am Gebirge unter Atemschutz gelöscht

Feuerwehreinsatz nach Küchenbrand in Niederösterreich.
Feuerwehreinsatz nach Küchenbrand in Niederösterreich. ©Pressestelle BFK Mödling
Die Freiwillige Feuerwehr Gießhübl wurde am Montagabend zu einem Küchenbrand alarmiert. Unter Atemschutz wurde das Feuer gelöscht, bezüglich der Brandursache ermittelt die Polizei.
Küchenbrand in Brunn am Gebirge

Laut Angaben der Feuerwehr rückten die Einsatzkräfte kurz vor 19 Uhr aus, weil in einem Einfamilienhaus in Brunn am Gebirge eine Küchenzeile in Brand geraten war.

Feuerwehr löscht Küchenbrand in Niederösterreich

Den 37 Mitgliedern der Feuerwehr, die mit sechs Fahrzeugen vor Ort waren, gelang es unter Atemschutz rasch, den Brand abzulöschen.

Im Anschluss kontrollierten die Einsatzkräfte den Küchenbereich mit Wärmebildkameras auf eventuelle Glutnester in den Schränken. Abschließend verbrachte man sämtliches Brandgut ins Freie. In den kommenden Tagen wird die Brandursachenermittlung der Polizei ihre Arbeiten durchführen.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Küchenbrand in Brunn am Gebirge unter Atemschutz gelöscht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen