Kroate Rakitic für Viertelfinale fit

Der zuletzt angeschlagene kroatische Teamspieler Ivan Rakitic ist fit für das EM-Viertelfinal-Spiel gegen die Türkei am Freitag in Wien.

Der 20-jährige Schalke-Spieler stehe ebenso wie der leicht angeschlagene Darijo Srna für die Startelf zur Verfügung, erklärte der kroatische Teamchef Slaven Bilic am Donnerstagabend bei einer Pressekonferenz in Wien, unmittelbar bevor sein Team unter großem Medieninteresse das Abschlusstraining im Ernst-Happel-Stadion abhielt.

Gegen die Türkei erwarte Kroatien ein schweres Spiel. Bilic lobte die tolle Moral und den Kampfgeist der Türken gegen die Schweiz und Tschechien. Gleichzeitig deute dies aber auch auf Schwächen hin: “Sie sind ja nicht absichtlich 0:2 zurück und sagen dann: So, jetzt geben wir Gas”. Sein Team sei jedenfalls stark genug, um die Türkei zu besiegen. “Wir wollen bis zum Schluss dabei sein”, betonte Bilic.

Der 36-jährige Kapitän Niko Kovac deutete erneut an, dass er nach der EM seine Teamkarriere mit großer Wahrscheinlichkeit beenden werde. “Ich liebe Kroatien. Am liebsten würde ich noch 20 oder 30 Jahre für mein Land spielen. Aber das ist leider nicht möglich”, sagte Niko Kovac, der gegen die Türkei ein schweres Spiel erwartet, bei seinem Team aber die größeren Vorteile sieht.

  • VIENNA.AT
  • Fussball-EM
  • Kroate Rakitic für Viertelfinale fit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen